Nostalgie Kabarett 14. April 2007, 20.30 Uhr, in der Gackeleia in Ronneburg



"Mir ham se als geheilt entlassen"



Nostalgie Kabarett mit JACQUES OERTER

Am 18. März 2006 war es soweit. Jacques Oerter präsentierte sein neues Programm in der Gackeleia.
Vor ausverkauftem Haus interpretierte, parodierte und rezitierte Oerter eine pointierte und abwechslungsreiche Unterhaltung mit Botschaft. Das Premierenpublikum wurde in die Zeit der 1920er Jahre zurückversetzt.
Bestand das erste Programm von Oerter in großen Teilen aus den unvergesslichen Couplets von Otto Reutter, dem Star des Berliner Wintergartens, führt das neue Programm in das alte Berlin. Was damals schon verrückt war, ist es auch noch heut ...und wer da auf Psychiaters Couch gehört ist noch zu klären. Jacques Oerter, bestens bekannt für Unterhaltung mit Botschaft bringt ein Stück deutschen Kulturgutes wieder auf die Bühne. Lebendig ironisch, skurill, humorvoll und tiefgründig.

So kann das werte Publikum sicher sein,als geheilt entlassen zu werden !

Begleitet wird Oerter am Klavier von der Pianistin Claudia Zinserling aus dem „Tigerpalast" Varieté in Frankfurt.

 

1576

 

 

 

 

 

 

 

 

......weitere Premierenbilder