Kabarett am 23. September 2006 , 20.30 Uhr in der Gackeleia in Ronneburg

 

Logo 1Logo 2Logo 3


D+RBildStillstand im Wandel der Zeit“

Was will der pfiffig-kritische Zeitgenosse heute noch im Kabarett hören?
Diese Frage stellt sich das preisüberhäufte Rostocker Kabarett DIETRICH & RAAB in seinem brandneuen Programm „Stillstand im Wandel der Zeit“ – und sofort geraten beide Kabarettisten in einen Konflikt. Während Dietrich lieber schwarz-humorige Geschichten in der aktuellen Tagespolitik sucht und findet, fordert Raab satirische Lehren aus den Topp-Epochen der Weltentwicklung.
Heraus kommt ein rasantes "Best of Menschheitsgeschichten", das schonungslos erstaunliche Zusammenhänge zwischen Antike und Agenda, Mittelalter und Maut sowie Weltkrieg und Wunder von Bern aufdeckt. Immer wieder sabotiert von Dietrichs Liedern und Berichten über einsame Bestattungsunternehmer oder die Finessen heutiger Kleingartenordnungen.Ein Abend ohne Stoiber-Parodien und Merkel-Frisuren-Scherze - dafür ein Feuerwerk spannender, kurioser und wahnsinnig lehrreicher politischer Satire. Getreu ihrem Motto: „Schwarzer Humor mit Anspruch und Lachgarantie“. Kein Wunder, dass die Rostocker mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden, u.a. „Reinheimer Satirelöwe“ 2004, Publikumspreis „Stuttgarter Besen“ 2004, Ostdeutscher Kabarettpreis 2002, „Goldener Kleinkunstnagel Wien“ 2002 usw...