Comedy: am Freitag, den 17. Oktober 08, 20.30 Uhr in der Gackeleia in Ronneburg

BommelspacerEdno BommelBommel
“Die Rückkehr des Tigers “

-Das neue Programm -

Comedy mit Edno Bommel

Und schon setzt er zum Sprung an, der Tiger von Glauchau, wie Edno Bommel sich selber tituliert. Es ist ein gefühlter Comedy-Höhepunkt: das brandneue 4. Soloprogramm
vom charmantesten Botschafter des Ostens, dem Dauerbrenner auf deutschen Kleinkunstbühnen. Wer wie Bommel aus Glauchau kommt, hat alleine deswegen schon einiges durchgemacht - zum Ausgleich hat er sich jetzt "im Westen, also in den gebrauchten Ländern" zum 3. Mal das Begrüßungsgeld abgeholt. Bommels Kosmos steckt voller kurioser Begebenheiten, wie etwa seinem weiblichen, sprechenden Sakko, welches er über manche Krise hinwegtröstet oder seiner riesigen Angst vor den Chinesen, die "uns seit Jahren ja nur den Friehling in Rollen verkoofen". Hintersinnig und doch völlig arglos entfaltet dieser wortwitzige Entertainer seine kleine Welt dem Publikum. Edno streut Songs in sein Programm, die absolut hitverdächtig sind, tanzt, dass jeder Brasilianer blass werden muß und aus dem Stehgreif improvisiert er Gags zu aktuellen Nachrichten. Nicht zu vergessen die sagenhafte Diashow – Bilder aus Bommels Leben, die alles vermissen lassen; nur nicht den herrlich leichten Humor, den der Sachse aus Ihnen gewinnt.

Keine Show mit Edno Bommel ist exakt wie die vorherige – hier kommt dem erfahrenen Comedian Olaf Bürger, der seit 10 Jahren in diese Rolle schlüpft, seine Zeit beim Improvisationstheater Springmaus zugute.

"Die Rückkehr des Tigers" ist ein unbeschwertes Feuerwerk an Ideen, Pointen, Gags und Liedern, was so manche Fernsehunterhaltung in den Schatten stellt. 10 Jahre Edno Bommel on stage – das sind mindestens 10 Gründe eine Karte zu kaufen.